Schlafbus

Wie Man In Einem Bus Besser Schläft

Wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht, sind Busse eine der besten Möglichkeiten, um lange Strecken zurückzulegen. Sie sind billig, nicht allzu unangenehm und sie kommen überall hin. Es ist jedoch eine ganz andere Geschichte, während des Fahrens ausreichend Schlaf zu bekommen.

Um in einem Bus gut schlafen zu können, müssen Sie vorbereitet sein. Nackenkissen, Ohrstöpsel, Augenmasken und Decken scheinen übertrieben, sind aber von unschätzbarem Wert. Holen Sie sich einen Bus außerhalb der Stoßzeiten, damit es ruhig ist, und bringen Sie Schichten mit, falls es zu heiß / kalt ist. Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, hören Sie sich ein Hörbuch mit einem beruhigenden Sprecher an.

Schlafen

Haben Sie die richtigen Werkzeuge für den Job

Wie ich im Intro erwähnt habe, ist das Wichtigste, was Sie für eine Busfahrt über Nacht tun können, eine gute Vorbereitung. Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, unvorbereitet sind und aufgrund von Kleidungsmangel zittern und dies in einem überfüllten Bus lesen, haben Sie eine lange Nacht vor sich! Ich wünschte, es gäbe einige magische Ratschläge, um es Ihnen bequem zu machen, aber vieles davon hängt davon ab, vorbereitet zu sein.

Wie bereitest du dich am besten vor? Der erste Schritt zum Schlafen auf einem Bussitz ist das richtige Packen.

Idealerweise können Sie mitbringen:

Eine Augenmaske – je größer, desto besser, um das meiste Licht auszublenden. Stellen Sie sicher, dass sie verstellbar und bequem ist.

Wirklich gute Ohrstöpsel – um Motorgeräusche zu unterdrücken (und alle, die böse genug sind, um Handyspiele mit Lautstärke zu spielen). Schauen Sie sich meine Top-Empfehlung auf der Seite “Empfohlene Ausrüstung” oben an.

Oder geräuschdämpfende Kopfhörer. Wie viel Lebensretter dies sein kann, erfahren Sie weiter unten im Abschnitt “Technologie”

Viele Schichten – Schichten sind super wichtig. Sie wissen nie, wie die Bustemperatur sein wird. Klar, es ist ein heißes Land, aber was soll man sagen, dass die Klimaanlage nicht so hoch ist, dass sich ein Polarpinguin beschweren würde? Je mehr Schichten Sie haben, desto wohler können Sie sich bei jeder Temperatur fühlen.

Eine Art faltbare Decke – dank all der tollen Kleidungsschichten, die Sie bei sich haben, ist die Decke für die Wärme nicht erforderlich. Es geht vielmehr darum, das mentale Gefühl zu vermitteln, im Bett zu liegen. Ich weiß nichts über dich, aber in eine Decke gewickelt zu sein ist eine der besten Möglichkeiten, um mich schläfrig zu machen. Sogar auf einem Bussitz!

Ein Nackenkissen – ich war noch nie ein Fan davon, aber Sie können nicht leugnen, dass sie wirksam sind. Wenn Sie ein Profi sein möchten, versuchen Sie es, indem Sie es von hinten nach vorne um Ihren Hals legen – so dass sich der Hauptteil vor Ihrem Hals befindet. Dies hält Ihren Kopf davon ab, sich nach vorne zu lehnen, oder Ihr Mund öffnet sich mit dem super attraktiven „Adult Baby“ -Look, den wir alle kennen und lieben.

Essen und Trinken. Ich spreche nicht von einer Slap-up-Mahlzeit, aber einige kalorienreiche Lebensmittel wie Müsliriegel und eine oder zwei Flaschen Wasser halten den Hunger fern und halten Sie mit Feuchtigkeit versorgt. Übertreiben Sie es einfach nicht auf dem Wasser – eine Fahrt zur Bus-Toilette ist bereits schmerzhafter, als irgendjemand verdient.

Eine positive Einstellung! All dies wird keinen Unterschied machen, wenn Sie die ganze Fahrt damit verbringen, zu denken “Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, wie unkomfortabel dieser Bus ist. Ich vermisse mein Bett. Ist es wirklich so lange bis wir ankommen?!?! Ich frage mich, was gerade im Fernsehen läuft.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *